Sind Gesichtsschutzschilde bessere Alternativen zu Gesichtsmasken?

Budgetstay

Während die Länder damit beginnen, die COVID-19-Beschränkungen und -Lockdowns aufzuheben, bleiben Schutzmaßnahmen wie soziale Distanzierung und das Tragen von Gesichtsbedeckungen in Kraft. Gesundheitsbehörden sagen, dass das Abdecken von Mund und Gesicht, wenn man sich in der Öffentlichkeit aufhält oder mit anderen Personen interagiert – wie z.B. Kunden oder anderen Personen, die in der Schlange stehen – das Risiko einer Verbreitung der Infektion in der Gemeinde erheblich verringern kann.

Während die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) Anfang April Stoffgesichtsschutz und Bandanas empfahlen, geht aus einem später im JAMA veröffentlichten Meinungsartikel hervor, dass Gesichtsschutzschilde aus Kunststoff eine sicherere und einfachere Alternative sind.

 

Vorteile von Gesichtsschutzschilden

Die Autoren des JAMA-Meinungsartikels führen mehrere Vorteile von Gesichtsschutzschilden gegenüber anderen Arten von Gesichtsbedeckungen auf:

  • Dauerhaftigkeit: Gesichtsschutzschilde aus Kunststoff können unbegrenzt wiederverwendet werden, solange sie mit Wasser und Seife gereinigt werden.
  • Erweiterter Schutz: Gesichtsschutzschilde bedecken zusätzlich zu Nase und Mund auch die Augen, und die größere Oberfläche verhindert, dass die Träger ihr Gesicht berühren.
  • Leichtere Kommunikation: Die Sichtbarkeit von Gesichtsausdrücken und Lippenbewegungen erleichtert die Kommunikation beim Tragen des Gesichtsschutzes und macht das An- und Ablegen der PSA überflüssig, um deutlich zu sprechen.
  • Breite Verfügbarkeit: Gesichtsschutzmasken aus Kunststoff sind einfacher herzustellen als medizinische Masken und weniger wahrscheinlich vergriffen.
  • Besserer Schutz: Simulationen zeigen, dass Gesichtsschutzmasken gegen 68% bis 96% der Aerosole kleiner Partikel schützen. (Hinweis: Die Simulationen wurden mit dem Influenzavirus und nicht mit SARS-CoV-2 durchgeführt, das COVID-19 verursacht). Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 reduzierte das Tragen eines Gesichtsschutzschildes die Exposition gegenüber infektiösen Partikeln (wie Viren) um 96%, wenn er innerhalb von 18 Zoll nach dem Husten getragen wurde.

 

Gesichtsschutz vs. andere Gesichtsmasken

Wie verhalten sich diese Vorteile des Gesichtsschutzes im Vergleich zu anderen Arten von PSA, wie KN95-Atemschutzmasken, chirurgischen Masken und textilen Gesichtsabdeckungen?

KN95-Atemschutzmasken – die 95 % der in der Luft schwebenden Partikel, einschließlich Aerosole, herausfiltern – sind die am besten schützende Art von Gesichtsmasken. Sie sind jedoch nur in geringem Umfang verfügbar und sollten dem medizinischen Personal und den Ersthelfern vorbehalten bleiben. Darüber hinaus können sie nur einmal verwendet werden und müssen einem Menschen richtig angepasst werden, damit er arbeiten kann. Die Food and Drug Administration empfiehlt, sie nicht in der allgemeinen Öffentlichkeit zu verwenden.

Chirurgische Gesichtsmasken – ein weiterer Einwegartikel – sind nur dazu bestimmt, Speichel oder andere große Partikel zu blockieren, die beim Husten oder Niesen einer kranken Person freigesetzt werden können. Ohne einen zusätzlichen Filter blockieren sie nur etwa 20% der Aerosole.

Tuch-Gesichtsabdeckungen werden oft aus jeder Art von Baumwoll- oder Polyestergewebe selbst hergestellt. Unterschiedliche Materialien bedeuten unterschiedliche Schutzwirkung; eine kürzlich durchgeführte Studie legt nahe, dass Stoffgesichtsmasken zwischen 5% und 65% der Aerosolpartikel wirksam blocken. Baumwolle von Quilter, die eine moderate Fadenzahl von 80 TPI aufweist, bietet einen Schutz von 5 bis 55%.

 

Wie man die Maske mit Gesichtsschutz trägt

Für den besten Gesichtsschutz sollte ein Gesichtsschild unter dem Kinn und bis zu den Ohren reichen. Es sollte kein Spalt zwischen der Stirn und dem Kopfstück des Schildes bestehen.

Da Gesichtsschutzschilde nicht eng an Ihrem Gesicht anliegen oder eine Abdichtung um Ihren Mund herum schaffen, schützen sie in erster Linie vor Partikeln und Tröpfchen vor Ihnen. Sie können trotzdem von der Seite oder von hinten mit Partikeln in Berührung kommen.

 

Wie man den Gesichtsschutz reinigt

Um einen Gesichtsschutz zu Hause zu reinigen:

  • Verwenden Sie warmes (nicht heißes) Wasser und milde Seife, um den Kunststoff und alle anderen Materialien zu reinigen.
  • Gründlich spülen.
  • An der Luft oder mit einem sanften Tuch trocknen lassen.

Kein Desinfektionsmittel oder anderes Desinfektionsmaterial auf einen Gesichtsschutz oder eine andere Art von Gesichtsabdeckung geben. Es kann giftig sein, wenn es eingeatmet wird.

 

Wo Sie einen Gesichtsschutz erhalten

Kommerzielle Gesichtsschutzschilde sind bei Einzelhändlern und Online-Shops wie HealthMask erhältlich. Wenn sie an die breite Öffentlichkeit vermarktet werden, benötigen sie keine Genehmigung der FDA.

Während Gesichtsschutzschilde nicht so weit verbreitet sind wie Gesichtsschutzbespannungen aus Stoff, beginnen immer mehr Hersteller damit, sie für medizinisches Fachpersonal zu produzieren, darunter Apple, Nike, GM und John Deere. Wenn Gesichtsschutzschilde für die Verwendung durch Gesundheitsdienstleister und im Gesundheitswesen hergestellt werden, unterliegen sie der Aufsicht der FDA.