HOLZ ALS BAUSTOFF: WAS SOLLTEN SIE DARÜBER WISSEN?

Holz ist seit Jahrtausenden ein Baustoff. In seiner reichen und jahrhundertealten Geschichte hebt sich dieser natürliche Rohstoff nicht von Ziegel oder Beton ab. Man kann sogar sagen, dass es mehr Vorteile hat, als klassische Baustoffe.

Was sind die bemerkenswerten Eigenschaften von Holz?

Holz ist ein äußerst vielseitiger Baustoff. Einer der größten Vorteile der Verwendung von Holz zum Bau von Holzhäuser besteht darin, dass es eine natürliche Ressource ist, die leicht verfügbar und relativ günstig ist. Dieses Material ist auch für sein Gewicht extrem strapazierfähig und bietet eine gute Isolierung gegen Kälte. Darüber hinaus ist Holz sehr flexibel, anfällig für die Bearbeitung und lässt sich in jeder Form und Größe herstellen – mit diesem Material lassen sich alle Bauformen, sogar Ganzjahres- Holzhäuser, realisieren. Was kann man noch über Holz sagen? Hier einige der wichtigsten Eigenschaften dieses Baustoffs:

Zugfestigkeit

Holz ist dehnungsbeständig, was ein äußerst wichtiges Merkmal eines Baustoffs ist. Je größer die Masse (d. h. Dichte) des Holzes ist, desto flexibler wird es. Andererseits kann in einer Richtung parallel zur Faserrichtung des Holzes die Elastizität ein bis zu hundertmal besseres Ergebnis erzielen als senkrecht zur Faserrichtung. Vereinfacht gesagt, wird die Zugfestigkeit von Holz (parallel zur Maserung) zwischen 70 und 140 MPa geschätzt – natürlich unter Beibehaltung des Feuchtigkeitsgehalts von 12%. Auf der anderen Seite bedeutet dies, dass Holzhäuser ihr Eigengewicht besser tragen können.

Strom- und Hitzebeständigkeit

Holz ist beständig gegen Strom und Hitze. In der Praxis bedeutet dies, dass das Holz keinen Strom leitet und beständig gegen Wärmewechsel ist, was eine äußerst wichtige Eigenschaft eines Baustoffs ist. Nach der Holzbearbeitung, d.h. dem Trocknen auf die normale Luftfeuchtigkeit von 7 % bis 12 %, gewinnt dieser Baustoff an Widerstandsfähigkeit gegen die elektrische Leitfähigkeit. Erwähnenswert ist auch, dass Holz eine Gefahr darstellen kann, wenn es die normale Luftfeuchtigkeit überschreitet. Je höher das Gewicht des Holzes, desto widerstandsfähiger gegen Elektrizität oder Hitze. Eine sehr wichtige Eigenschaft von Holz als Hausmaterial ist, dass es keinen Strom leitet.

Schallabsorptionsvermögen

Holz hat dank seiner einzigartigen Struktur die Fähigkeit, Schall zu absorbieren. Dieses ungewöhnliche Material fängt Geräusche und Echos ein und unterdrückt sie effektiv – deshalb herrscht in einem Holzhaus eine beruhigende Atmosphäre. Die spezifische Struktur des Holzes reduziert den Schall in Richtung senkrecht zur Maserung und reduziert so den Lärm, der von der Außenseite des Gebäudes kommt. Diese wichtige Eigenschaft von Holz bietet Ihnen nicht nur die Möglichkeit, sich wohl zu fühlen, sondern auch naturverbundener zu leben, weit weg von der Hektik der Stadt.

Ästhetik und individueller Stil

Holz hat eine ganz besondere Atmosphäre. Die verschiedenen Farben und Formen dieses Materials machen es in seiner Erscheinung äußerst einzigartig. Die Textur trägt auch zur optischen Attraktivität des Holzes bei. Grob- oder feinfaseriges Holz bringt unterschiedliche Eigenschaften in das Gesamtbild von Holzkonstruktionen. Darüber hinaus ist Holz ein äußerst vielseitiges und flexibles Material, sodass Sie ganz einfach Ihren eigenen einzigartigen Stil kreieren können. Je nach persönlicher Vorliebe kann dieses Material lackiert oder unvollendet belassen werden.

Holz ist ein ungewöhnlicher Baustoff. Neben den oben genannten Eigenschaften ist auch zu bedenken, dass Holz bemerkenswerte Dämmeigenschaften besitzt, ökologisch, ökonomisch und langlebig ist.