Budget Stay
Image default
Einkaufen

Snus und Nicotin Pouches

Der klassische schwedische Snus wird oft mit Drogen verglichen, aber das ist total ungerechtfertigt, denn das Produkt ist nichts anderes als ein kleines Beutelchen mit Nikotin. Im Volksmund Nikotinbeutel genannt. Im folgenden Video wird erklärt wie Anfänger Snus benutzen müssen.

Snus enthält keine Substanzen, die wie Drogen wirken, trotzdem ist der Handel mit Snus in fast allen EU-Ländern verboten weil diese aufgrund des darin enthaltenen Nikotins gesundheitsschädlich sind.

Kann man in Deutschland snus kaufen? Wir werden in diesem Blog-Beitrag versuchen diese Fragen zu beantworten und erklären wo man in Deutschland Snus kaufen kann. 

Wieso ist Snus in der EU verboten? 

Fangen wir mit der ersten Frage an: Warum dürfen schwedische Snus Hersteller den Snus nicht mehr im Rest der Europäischen Union verkaufen?

Grund dafür war die Vermarktung eines amerikanischen rauchlosen Tabakerzeugnisses im Vereinigten Königreich. Schottland war damit nicht einverstanden und protestierte anfang der 90er Jahre, was dazu führte, dass Snus in allen europäischen Mitgliedsstaaten vollständig verboten wurde.

Als Schweden im Jahr 1995 die EU-Mitgliedschaft beantragte, bestand es auf einer dauerhaften Ausnahme vom Snus Verbot für Schweden. Das liegt daran, dass Snus in Schweden gesünder gesehen wird als Rauchen, weshalb der Gebrauch von Snus eindeutig bevorzugt wird. Da die Ausnahmeregelung dauerhaft ist und im EU-Beitrittsvertrag verankert wurde, kann das Gesetz nicht ohne weiteres geändert werden.

Sie kann nur geändert werden, wenn alleEU-Mitglieder einschließlich Schweden für eine Änderung der Gesetzgebung stimmen.

Ist Snus in Deutschland jetzt oder in Zukunft legal?

Glücklicherweise wurde eine Variante entwickelt, die in der EU und in Deutschland legal ist: die tabakfreien Nikotinbeutel.

Da diese Beutel keinen Tabak enthalten, fallen sie nicht unter das Tabakgesetz und können in vielen EU-Ländern gekauft oder verkauft werden. Darüber hinaus ist diese Variante in vielen leckeren Geschmacksrichtungen erhältlich und damit viel angenehmer als der klassische Snus mit Tabakgeschmack. Natürlich birgt der Gebrauch von Snus trotzdem gesundheitliche Risiken, denn das Suchtmittel Nikotin ist eine sehr schädliche Substanz, aber der Gebrauch von Snus ist weniger schädlich als das Rauchen, da man die Lunge nicht durch den Rauch schädigt, den man einnimmt.

Nahezu alle bekannten Geschmacksrichtungen, die Sie sich vorstellen können, sind in den Nikotinbeuteln erhältlich. Verschiedene Marken haben sich dafür entschieden, ein ziemlich breites Sortiment mit einer Reihe bekannter Geschmacksrichtungen zusammenzustellen, wie z. B. : Cold Mint. Ice Cold, Limette und viele mehr. Der Grund, warum diese Produkte so beliebt sind, liegt darin, dass die Aromen perfekt auf die Stärke des Produkts abgestimmt sind. So sorgen zum Beispiel eiskalte Minzaromen in Kombination mit einem hohen Nikotingehalt für einen eiskalten, starken Nikotinkick.

Genau wegen diesem Nikotinkick ist Snus so bekannt. Echte Kenner wählen gerne eine etwas teurere Variante und Nikotinbeuteln von höchster Qualität. 

Snus ist eine einzigartige Möglichkeit für Raucher um sich das Rauchen abzugewöhnen. Viele Raucher sind deswegen auf Snus umgestiegen und verzichten auf Zigaretten oder Tabak. Nikotinbeutel (Pouches) sind daher extra beliebt und eine überlegung wert falls Sie mit dem Rauchen aufhören möchten.

Related Posts

WELCHE WEBSITE EIGNET SICH AM BESTEN FÜR DEN VERKAUF VON TICKETS

Stehen Sie ruhig zu Ihren High Heels

Praktische Accessoires als echte Must-Haves