Budget Stay
Image default
Tourismus

Ein Leitfaden für Motorradtouren: Was sollte man mitnehmen?

Hier ist unser unentbehrlicher leitfaden für die ernsthaftesten abenteurer und tourenfahrer und was man für die motorradreise seines lebens einpacken sollte.

Das Packen für eine Städtereise oder einen Urlaub im Ausland ist schon schwierig genug, aber wenn Sie all Ihre Kleidung und Habseligkeiten auf dem Rücken Ihres Motorrads transportieren müssen, verzehnfacht sich das Ganze noch – und seien wir mal ehrlich, wir fahren nicht wegen der Tragfähigkeit unseres Motorrads!

Vorbereitung und Planung sind der Schlüssel zu jeder erfolgreichen Unternehmung. Egal, ob Sie in diesem Sommer einen Kurztrip oder eine lange Tour durch das ganze Land planen, Sie müssen sicherstellen, dass Sie nur das Nötigste und so gut wie möglich organisiert einpacken. Auf der Rückseite Ihres Fahrrads gibt es mehr als genug Möglichkeiten, die Sie in Betracht ziehen können.

Hartes oder weiches Gepäck?

Stellen Sie jedem abenteuerlustigen Motorradfahrer diese Frage und die Lager werden gleichmäßig geteilt sein: Verwenden Sie Hart- oder Weichgepäck? Jedes System hat seine Vor- und Nachteile und ist in verschiedenen Größen erhältlich, die für die kürzeste oder längste Reise geeignet sind.

Hartes Gepäck bietet im Allgemeinen mehr Schutz und Sicherheit für die Ausrüstung im Inneren. Top Boxen und Hartschalenkoffer aus Kunststoff oder Aluminium können teurere Gegenstände aufnehmen, ohne dass sie bei einem Sturz beschädigt werden. Sie sind wasser- und staubdicht, damit sie bei jedem Wetter trocken und sauber bleiben, und verlagern ihr Gewicht während der Fahrt nicht.

Alle Wertsachen können darin eingeschlossen und die Taschen am Fahrrad befestigt werden, damit sie von potenziellen Dieben nicht entfernt werden können. Du möchtest praktisches Motorradzubehör für deine Reise kaufen? Bestellen Sie eine Option im Boonstra Parts Webshop.

Weiches Gepäck

Auf der anderen Seite ist es viel universeller und vielseitiger. Hecktaschen, Tankrucksäcke und Rucksäcke sind viel leichter und bequemer für die Verwendung außerhalb des Fahrrads. Sie sind in der Regel aus technischen Materialien wie Cordura oder hochfestem Nylon gefertigt, um Abrieb- und Schnittfestigkeit zu gewährleisten und allgemeiner Abnutzung zu widerstehen. Es gibt auch andere Materialien wie Hypalon, um die Wasserdichtigkeit zu erhöhen. Im Allgemeinen ist ein Rucksack mit Rolltop so konzipiert, dass er wasserdicht ist, wenn er richtig verschlossen wird.

Tankstücke

Der Name verrät es schon – diese Taschen sitzen auf dem Tank Ihres Fahrrads und können mit Riemen, Clips oder magnetisch am Tank befestigt werden, um das Nötigste mitzunehmen. Ein kompakter Tankrucksack bietet mehr als genug Platz für das Nötigste. Wenn Sie gerne eine Karte oder einen Satz Notizen mit sich führen, sind die meisten Tankrucksäcke mit einem durchsichtigen Fach für solche Zwecke ausgestattet.

Werkzeuge

➤ Es ist immer gut, ein paar grundlegende Werkzeuge einzupacken, aber das Geheimnis ist, es nicht zu übertreiben. Gewicht und begrenzter Platz sind Ihre schlimmsten Feinde, also sparen Sie das Fett und nehmen Sie nur das Nötigste mit.

➤ Manchmal ist es nicht zu ändern, wenn eine Panne auftritt und man auf einen Abschleppwagen warten muss, aber wenn man einfach nur die Kette einstellen oder an die Batterie kommen muss, ist es besser, das nötige Werkzeug einzupacken, um auf Nummer sicher zu gehen.

➤ Abgesehen davon können Sie mit einer Packung Kabelbinder, einer Rolle Klebeband und einem Paar Gummihandschuhen, die Ihre Hände sauber halten, nichts falsch machen. Ein Schraubenschlüssel in gängiger Größe und ein Inbusschlüssel sollten ebenfalls nicht fehlen, und wenn es ein spezielles Werkzeug gibt, das Sie für Ihr Fahrrad benötigen, bringen Sie es mit!

➤Packen Sie diese Utensilien in eine sichere Tasche, auf die Sie leicht zugreifen können, ohne Ihre gesamte Kleidung am Wegesrand auspacken zu müssen, und schon können Sie loslegen!

Toilettenartikel

➤ Sie können Ihre Toilettenartikel erleichtern, indem Sie Artikel verwenden, die Sie in Hotels und Pensionen umsonst bekommen, die kleineren Reisegrößen kaufen, um Platz zu sparen, oder Artikel mit Ihren Freunden oder dem Sozius teilen.

Camping

➤ Wenn Sie campen, lohnt es sich, Ihre Ausrüstung aufzurüsten, denn es gibt jetzt einige großartige, auf Motorrad teile zugeschnittene Campingausrüstungen, die alle deutlich weniger wiegen als noch vor ein paar Jahren.

➤ Für Radfahrer konzipierte Ausrüstungen sind ebenfalls einen Blick wert, denn wenn sie sie tragen können, ist es auf dem Motorrad ein Kinderspiel.

Was sollte man auf einem Motorrad mitnehmen?

Fahren lernen: Unverzichtbare Utensilien zum Mitführen auf dem Motorrad

  • Die Art Ihres Notfalls spielt keine Rolle. …

  •  Verstellbarer Schraubenschlüssel. …

  •  Phillips-, Schlitz- und Flachschraubendreher. …

  •  12-Volt-Minikompressor oder Druckgaspatronen. …

  •  Ersatzhebel und Glühbirnen.

 

Related Posts

Für die Beantragung eines US-Visums ist jetzt die Übermittlung von Social Media-Konten erforderlich

Warum benötige ich ein Visum zum Reisen?

Die wichtigsten amerikanischen Feiertage