Batterieausstattungen für Wohnmobile

Budgetstay

In diesem Ratgeber finden sie die wichtigsten Informationen, die Sie für die Verwendung von Batterien in Wohnmobilen benötigen.

Gezeigt werden hier die Unterschiede zwischen den verschiedenen Batterie-Typen.

Wie die verschiedenen Batterie-Typen funktionieren und welchen Typ für welchen Zweck am besten geeignet ist erfahren sie in diesem Artikel.

Wofür wird eine Batterie im Wohnmobil benötigt?

Ist man mit einem Wohnmobil unterwegs, wird Strom benötigt um wichtige Versorgungsutensilien wie zum Beispiel Wasserpumpen oder elektronische Ausstattungen nutzen zu können.

Strom wird für eine Vielzahl von Geräten unerlässlich. Man denke nur an Smartphones, Notebooks, Fernseher oder auch Lampen. Besonders Nachts ist es wichtig eine verlässliche Leuchtquelle zu haben, damit man nicht im Dunkeln sitzt, wenn es drauf ankommt.

Steht kein Land Strom zur Verfügung, kann auf eine Versorgungsbatterie zurückgegriffen werden. Diese sollte das Wohnmobil mit ausreichend Strom versorgen. Sie versorgt meist mit 12 V Spannung.

Welche Versorgungsbatterien gibt es?

Es gibt viele verschiedene Batterien für Wohnmobile. Daher ist die Wahl nicht unbedingt einfach. Die gängigsten Batterie-Typen sind die folgenden:

  • LiFePO4/Lithium Batterie
  • Gel-Batterie
  • Blei-Säure-Batterie
  • AGM Batterie

Damit du dich nicht in der Fülle von Kategorien und Produkten verirrst, zeigen wir dir in den nächsten Zeilen welcher Typ von Batterie für deine Bedürfnisse und Zwecke infrage kommt. So kannst du am Ende einfacher eine Wahl für dich treffen.

Batterie Technologie Typen für Wohnmobil-Nutzung

Bei jeder Batterie Technologie gibt es Vor- und auch Nachteile.

Auch betreffend der Zyklen -festigkeit sowie der Lebzeiten der Akkus gibt es gravierende Unterschiede.

Deshalb ist es so wichtig die Batterie individuellen an die Situation anzupassen.

In den nächsten Absätzen gibt es deshalb eine Übersicht über einige der wichtigsten Batterie Typen und ihre Einsatzmöglichkeiten in Wohnmobilen.

AMG Batterie

Bei dieser Batterie handelt es sich um eine verschlossene VRLA Batterie.

Sie ist daher sehr gut für einen lange-unabhängigen Einsatz geeignet.

Sie ist mit einem Überdruck Ventil ausgestattet und außerdem wartungsfrei.

Die AMG-Batterie ist zudem Auslauf-sicher. Außerdem kann selbst dann, wenn die Batterie einmal beschädigt werden sollte keine Säure austreten.

Ihr großer Vorteil ist z. B. gegenüber der Gel-Batterie, dass hohe Ströme entnommen werden können. Sie ist eine gute Wahl für Wohnmobile.

Gel Batterie

Bei der Gel-Batterie handelt es sich um einen Batterietyp der VRLA-Batterie Kategorie zugeordnet werden kann. Bei dieser Batterie wird der Elektrolyt durch Kieselsäure eingedickt. Daher ist es Gel-Förmig. Sie ist komplett verschlossen und außerdem wartungsfrei.

Sie hat jedoch ein Überdruckventil. Sollte der Ladestrom zu hoch sein kann mithilfe von diesem Druck entweichen. Auch Gel Batterien sind gut für den Einsatz in Wohnmobilen geeignet.

Alles rund um Batterien und Strom-Ausstattung findet man im Internet bspw. auf der Webseite emergoplus.de. Bei emergoplus.de findet man spezifische Batterien die für LiFePO4-Energiesysteme gemacht werden. Bei EmergoPlus stehen Energiesysteme im Vordergrund, welche für eine Vielzahl verschiedener Anwendungen geeignet sind.

Man findet hier Batterien für eine Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten. Auch vieles was sie sonst noch für die Nutzung von Ausstattung elektrischer Art für Camping etc. benötigen finden sie auf der Webseite.