7 Dinge, die man in Sevilla tun kann, die einem das Herz auben können

Budgetstay

Die schönen Gassen, das historische Koma und noch viel mehr: Sevilla ist ein atemberaubender Ort, der Touristen durch seine Schönheit und Kunst anzieht.  Wenn Sie erstaunliche Orte in Spanien besuchen möchten, ist ein guter Mietwagenservice wirklich wichtig für Sie.

Wenn es Ihr erster Besuch ist, dann müssen Sie den Autovermietungsservice in Anspruch nehmen, denn wenn Sie ihn nicht in Anspruch nehmen, werden Sie viel Zeit verschwenden. Mehr zur Autovermietung am Flughafen hier: https://www.autoprio.de/de-spanien-flughafen-sevilla-san-pablo-svq/.

Top Dinge die man in Sevilla unternehmen kann:

Wenn Sie darüber nachdenken wollen, wie Sevilla aussieht, dann lassen Sie uns einen Blick auf die 7 aufregenden Dinge werfen, die Sie bei einem Besuch in Sevilla tun sollten.

Plaza de Espana:

Wenn Sie durch den Ort streifen, werden Sie es sehr interessant finden, dass er Ihnen bekannt vorkommt; das liegt daran, dass selbst Hollywood seiner Schönheit nicht widerstehen konnte, und viele Filme wurden hier gedreht.

Es ist der perfekte Ort, um zu beginnen, wegen der schönen fließenden Wasserteiche und der Architektur, die entworfen wurde, um Sevilla und die Kultur dort widerzuspiegeln.

Der echte Alkazar:

Es wäre dumm von Ihnen, nicht vorher eine Führung durch diesen schönen Ort der spanischen Königsfamilie zu buchen.

Die Menschen warten stundenlang in der Warteschlange, nur um sich das lediglich phänomenale Design anzusehen; der Ort wurde im 7. Jahrhundert erbaut und seither von mehreren Königsfamilien umgestaltet. Die Torbögen, die Gärten, das Innere werden Sie in ein eigenes Märchenreich entführen.

Die Kathedrale von Sevilla:

Dieser Ort ist etwas jenseits aller Worte; die gewaltige architektonische Schönheit wird Ihnen das Gefühl geben, eine Ameise zu sein, die großen Säulen, das Design und die historische Bedeutung des Ortes sind unbeschreiblich.

Das Innere ist gesprudelt von religiösen Porträts. Nicht zu vergessen der Glockenturm, der Ihnen helfen wird, die große schöne Stadt zu übersehen.

Metropolis parasol:

Da es sich um eine der massivsten Holzbrücken der Welt handelt, gäbe es so etwas nicht, was Sie schon einmal gesehen hätten.

Man hätte das Gefühl, über ein faszinierendes Baumhaus zu laufen, von dem aus man einen Blick über die ganze Stadt hat. Wenn Sie ein wenig weiter hinuntergehen, werden Sie auch die entdeckten Überreste aus der alten Römerzeit und die aufregenden Essenstapas rundherum bemerken.

Füllen Sie sich am Mercado lonja:

Am Flussufer von Sevilla finden Sie einen büffetähnlichen Raum, in dem jedes einzelne lokale Grundnahrungsmittel erhältlich ist.

Hier finden Sie alle Arten von Wurstwaren, Tapas und vieles mehr. Füllen Sie Ihren Teller und genießen Sie die Aussicht im Freien bei einem exotischen Snack.

Verpassen Sie keine Flamenco-Show:

Oh, wir können nicht einmal ansatzweise beschreiben, wie diese fantastische Tanzform das kultur- und kunstreiche Sevilla repräsentiert.

Das Tanzen mit den Füßen, zusammen mit all den umwerfenden Bewegungen, die die Tänzer für die Touristen ausführen, sollten Sie auf keinen Fall verpassen!

Der Raum, in dem die Show stattfindet, ist wunderschön und atemberaubend, es ist ein kleiner Innenhof mit hängenden Blumen und läutenden Glocken, es gibt keinen Ort, an dem man das Gefühl hätte, dass die Stadt lebendiger wird als hier.

Torre del Oro:

Der hohe Turm am Flussufer ist ein wunderschöner Ort, um die ganze Stadt zu überblicken, besonders nachts.

Ein Museum und ein hoher Turm begleiten ihn; für ein paar Euro sollte man sich die Lichter der Stadt nicht entgehen lassen. Es ist nicht falsch, wenn wir sagen, dass Sevilla das Herz Spaniens und eine Stadt voller Liebe und Leben ist.

Dies ist eine sehr detaillierte Liste, um Ihren Aufenthalt in Sevilla zu genießen. Sie dürfen jedoch nicht den Wert des Mietwagenservice vergessen.

https://www.autoprio.de