Budget Stay
Image default
Haus und Garten

3 besondere Möglichkeiten, Fotos im Haus auszustellen

Es gibt drei Möglichkeiten seine Erinnerungen im Haus auszustellen. Nicht nur der Flur und das Wohnzimmer sind beliebte Orte für Familienfotos, sondern auch das Kinderzimmer des Nachwuchses oder die Küche.

Modulari als Bilderrahmen an der Wand

Fotos sind besondere Erinnerungen, die unvergesslich aufbewahrt werden müssen. Um diese so gut wie möglich zu postieren, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Eine Fotocollage zum Beispiel in einem Bilderrahmen von Modulari. Diese kann entweder im Treppenhaus oder im Wohnzimmer hängen. Runde Bilder an der Wand machen das Zimmer zu etwas ganz Besonderen. Die eigenen Fotos können selbst zusammengestellt und kreiert werden. Circles können an die Wand geklebt werden. Für solche Fotos und Erinnerungen muss nicht die gesamten Wand mit Löchern bebohrt werden. Gerade in Plattenbauten und Betonhäusern ist dies meist eine Herkulesarbeit. Nur mit einem Schlagbohrer können Fotos aufgehängt werden, auch Nägel halten nicht in der Wand. Um dies zu vermeiden, nimmt man heute Circles, die ganz einfach nur an die Wand geklebt werden und dort halten. Die Fotos werden je nach Inneneinrichtung in 3 Materialien hergestellt, nämlich Forex, Aluminium und Plexiglas. Hat man einen luxuriösen Stil in der Wohnung, eher einen legeren oder verspielten? Egal, für jeden Geschmack ist etwas dabei und die Rahmen an der Wand rund das Gesamtbild der Wohnung ab.

Wanddecoratie

Wunderschöne Rahmen zum Hinstellen für die Wohnung

Erinnerungen sind wichtige Meilensteine im Leben. Die Fotos vom ersten Geburtstag des Kindes oder einem Familientreffen sollten in den Mittelpunkt eines jeden Haushaltes gestellt werden. Neben Wandcollagen sind auch Standbilderrahmen sehr beliebt. Diese gibt es in verschiedenen Formen. Von “LOVE”-Zeichen, in denen die Bilder zugeschnitten ihren Platz finden, um Herzen-Rahmen bis hin zum hochkant oder quergestellten Rahmen, die in unterschiedlichen Farben für die schönsten Fotos und Erinnerungen zur Verfügung gestellt werden. Die Rahmen können in verschiedenen Zimmern postiert werden. Im Esszimmer auf der Kommode, aber auch im Wohnzimmer, direkt vor dem Fernseher oder in einer Glasvitrine. Wichtig ist, dass nicht zu viel Deko drum herum steht und die Fotos direkt ins Rampenlicht gehoben werden. Rahmen gibt es in verschiedenen Größen und Formen, entweder aus Holz, Metall oder Kunststoff.

Eine Tafel mit Pins, um die Wohnung zu verschönern

Eine Korktafel kann für Fotos ein besonderer Blickpunkt sein. Gerade wenn viele verschiedene Fotos, wie eine Collage aufgehängt werden sollen, ist die Korktafel die beste Alternative. Sie wirkt nicht nur rustikal und wird in Kinderzimmern verwendet, sondern hängt manchmal auch im Flur mit Erinnerungs-Zetteln und Haftnotizen in der Mitte. Je nach Form und Größe können die Fotos zugeschnitten mit Pins an dieser Wand in den Mittelpunkt gerückt werden. Das Gute an solch einer Tafel ist, dass diese auch in der Küche sehr gut aussieht und die Fotos in den Mittelpunkt rückt. Die schönsten Feiern, Familienfotos, die Kinder und Haustiere finden hier ihren Platz. Auch der letzte Urlaub kann viele schöne Eindrücke enthalten. Manche Fotos werden überlappend angepinnt, so dass das Kork im Hintergrund komplett verschwindet. Die Pins sind meist farbenfroh und können an verschiedenen Stellen der Fotos angebracht werden. Auch verschiedene Formate von Bildern finden hier alle zusammen einen guten Platz.

Related Posts

IHR GESCHÄFTSUMZUG PROFESSIONALS

Einführung in Lock Picking

Briefkastenschild am Postkasten